1. Mandel-Porridge

 

Was du brauchst

 

– Mandeln

– Chiasamen

– Mandelmilch 

– Erdmandeln

– Hanfsamen

– Leinsaat

– Curcuma

– Zimt

– Ahornsirup / Agavendicksaft 

– Salz 

 

 

Für 1-2 Portionen

 

Am Vorabend werden die Chiasamen in Mandelmilch eingeweicht ( ca. 100 g Chiasamen auf 300 ml Mandelmilch) sowie auch die Mandeln (ca. 100g ) in Wasser eingelegt. 

 

Am nächsten Morgen erwärmst du etwas Mandelmilch in einem Topf, gibst die Chiasamen dazu. In der Zwischenzeit gießt du das Wasser von den Mandeln ab und pürierst die Mandel mit frischem Wasser und rührst diese dann vorsichtig unter die jetzt leicht köchelnde Komposition aus Charismen und Mandelmilch. 

 

Dann geht es an den schönen Part- schmecken, kosten, probieren. 

Eine Prise Salz, das Leinsaat (2-3 Esslöffel), die Erdmandelflocken (3 Esslöffel) sowie auch die Hanfsamen (1 Esslöffel) unterrühren, dann kommt Zimt, Agavendicksaft und Curcuma. Wenn du hast auch gerne frischen, geriebenen (aufpassen- macht gelbe Finger), 

 

Dann kurz aufkochen, von der Herdplatte runternehmen, einmal umrühren und für ca. 10 Minuten ziehen lassen. 

 

In der Zeit dein Lieblingsobst schneiden und schön für das Auge anrichten- denn du darfst dich freuen über diese super Mahlzeit für einen perfekten Start in deinen Tag. 

 

Genussvolle, bunte und schöne Grüße <3 

 

Tina